Neues Förderprogramm seit 01.04.2014

Neben vielen Neuerungen, die alle Bürger betreffen, bleibt eine Aktion der Bundesagentur für Arbeit vielfach unbeachtet, weil sie einfach zu wenig kommuniziert wird.

Neu im Bereich der Förderung im Bereich der Arbeitsplatzschaffung ist zum 1.4.2014, dass nicht nur finanziell gefördert werden kann, sondern auch personell im Bereich Einarbeitung. Es ist unbestritten, dass jede Neueinstellung mit einem Anteil an Manpower unterstützt werden muss. Um diesen Ausfall im Bereich der Festangestellten aufzufangen, ist es nun auch möglich, dies im Rahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik aufzufangen.

Für jeden Neugeschaffenen Arbeitsplatz im 1. Arbeitsmarkt, in Vollzeit besteht die Möglichkeit zusätzlich unterstützend für 6 Monate einen ALG2 Bezieher zu 100% gefördert zu bekommen, um die entstehenden Aufwände bei der Einarbeitung des neuen Mitarbeiter aufzufangen. Das Programm nennt sich ALG1plus2014. Eine Weiterbeschäftigungspflicht nach Ablauf der 6 Monate besteht nicht!!

Fragen Sie bei der Einstellung eines regulären Arbeitnehmers unbedingt nach der Möglichkeit der Förderung aus dem Programm ALG1plus2014 – Der Bundesregierung!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.