Thema Vermittlungsgutscheine bei Escher

Escher-VermittlungsgutscheinObwohl nach sechs Wochen Arbeitslosigkeit und dem Bezug von Arbeitslosengeld I ein Rechtsanspruch auf den AVGS besteht, wird sehr oft die Vergabe von den Sachbearbeitern der Agentur für Arbeit unter fadenscheinigen Begründungen verweigert.

Über 40 Prozent der Anträge werden verweigert bzw. nicht ausgezahlt.

Am 10.01.2013 griff das mdr-Fernsehen in seiner Sendereihe „Escher“ das Thema auf und berichtet über die Vergabe- und Auszahlungspraxis des AVGS  (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein).

Hier geht es zum Beitrag in der MDR-Mediathek (ab Minute 14, Dauer ca. 17 Minuten).

Weitere Informationen zur Sendung finden Sie hier.

Tipps für eine erfolgreiche Vermittlung:

  1. nutzen Sie den Musterantrag aus unserem Downloadbereich
  2. im Falle einer Ablehnung verlangen Sie diese in Schriftform, so dass Sie innerhalb eines Monats Widerspruch einlegen können.
  3. sprechen Sie uns an, wir beraten Sie und finden eine Lösung: KONTAKT

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.